Donnerstag, 5. Oktober 2017

Inktober 2017...

Guuuuten Abend meine Lieben!
Heute möchte ich euch gerne eine "Kunstchallenge" vorstellen, an der ich in diesem Oktober teilnehme. Vielleicht habt ihr ja bereits etwas von ihr gehört - Inktober.

Ich finde solche Challenges echt total super, denn gerade in einer Kreativitäts-Flaute, die bei jedem Künstler durchaus mal auftreten kann, inspirieren sie und bringen neuen Schwung in die Kreationen.

Klar - es ist schon eine Herausforderung, sich wirklich jeden Tag hinzusetzen und zu zeichnen. Nicht, weil man keine Lust hat (von mir aus geht das immer :-D), sondern weil man ja auch noch gewisse andere Verpflichtungen hat...

Dennoch ist mein Plan bisher ganz gut aufgegangen. Okay, heute ist auch erst der 5. Tag - aber ein wenig Selbstlob muss auch mal sein :-D
Die am besten gelungenen Zeichnungen möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. :-)

Tag 1 - "swift" (schnell)





























Wenn ich das Wort "schnell" höre, dann schießen sofort Dinge in meinem Kopf, die etwas mit fliegen, dem Himmel oder der Luft zutun haben. Übrigens habe ich mir auch genau das vorgenommen - Ich zeichne das zu jedem Wort, was mir als erstes einfällt.
Deshalb hierfür meine kleine Pilotin.

Tag 3 - "Poison" (Gift) 


























 

Hier kam alles zum Einsatz, was ich irgendwie mit Gift verbunden habe. Übrigens sind Fliegenpilze meine absoluten Lieblingspilze. Ich finde die unheimlich hübsch anzusehen...

Tag 4 - "underwater" (unterwasser)





























Ich habe absichtlich mal keine Meerjungfrau gezeichnet. Ein Grund dafür ist vielleicht, dass sich in meinem Zeichenordner schon so circa 382527390 Meerjungfrauen bedfinden... :-D

Und jetzt greife ich ausnahmsweise schonmal vor und zeige euch bereits das Bild von morgen. Einfach weil das bisher mein persönlicher Liebling ist...

Tag 6 - "sword" (Schwert)





























Und ich habe wirklich auf der Stelle an ein Burgfräulein denken müssen! Habt ihr euch früher auch immer solche Hüte gebastelt? Ich hatte bestimmt um die 40 verschiedene Exemplare, als ich klein war.. :-)

Das war's auch schon wieder für heute.
Ich hoffe, die Zeichnungen gefallen euch. Lasst mich doch gerne einmal wissen, ob ihr auch noch weitere Inktober-Werke sehen wollt!

Habt noch einen wunderschönen Abend!
Chiara <3

PS: Sie sahen zusammen einfach soo schön aus :-D


Kommentare:

  1. Liebe Chiara,

    ach, ich liebe Deine Bilder! Das Burgfräulein mag ich auch mit am liebsten. Aber ich finde generell Deine Idee so toll, dass die Sachen auf dem Kopf stecken. Die ganz Links finde ich auch klasse und das Regenbogenmädchen ja eh. Ich muss mir die Tage mal Deine alten posts ansehen.
    Darf ich noch was zu Deiner Technik fragen? Du malst erst mit einem Fineliner und danach mit Aquarell? Weil die schwarzen Striche ja nur ganz selten verlaufen sind. Wie machst Du das?

    Herzlich
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly :-)
      Vielen lieben Dank für deine inspirierenden Worte - sowas motiviert mich immer unheimlich! <§

      Zu deiner Frage:
      Ich zeichne meine Figuren teilweise mit Bleistift vor (aber das meiste entsteht eher spontan, auch mal aus Klecksen) und dann gehe ich da zum einen mit Zeichentusche und zum anderen mit wasservermalbaren Stiften rein. Zum Schluss ziehe ich das ganze mit einem Fineliner nach.
      Ich plane aber auch einen Post, in dem ich mal meine Materialien und Techniken vorstelle :-)

      Liebste Grüße,
      Chiara <3

      Löschen
    2. Liebe Chiara,

      wie cool, das mit den Klecksen!
      Ich würde mich total über diesen Beitrag freuen!

      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebste Chiara,

    ich finde, dass deine Bilder wirklich alle super schön aussehen, besonders das Mädchen mit den pinken Haaren in der Mitte sieht wirklich zauberhaft aus ♥

    Liebste Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Chiara,
    oh wie schön! Deine Zeichnungen sind so bezeaubernd! :)
    Dein Blog ist wirklich sehr schön, da bleibe ich gleich mal als Leser da.
    Wenn du möchtest, schau doch mal bei mir vorbei, da läuft aktuell ein Gewinnspiel. :)
    Liebste Grüße,
    Miriam
    http://poesiegeklecker.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! <3
      Na das werde ich mir sicher nicht entgehen lassen!
      Liebste Grüße auch an dich <3

      Löschen
  5. Huhu Chiara,

    ich mache zwar selber beim Inktober nicht mit, verfolge ihn aber gerne über Blogs und Youtube! :-) Deine Bilder sind sehr charmant, mir gefällt besonders die Farbgebung.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Chiara,

    ich finde es toll auch mal andere Richtungen als nur Buchblogs kennenzulernen! Und die Kunstchallenge hört sich echt cool an.
    Ich beneide dich auf jeden Fall um deine Begabung so schön zu malen. Ich war in Kunst immer eine Niete :-D

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :-)
      Da hast du Recht - ich liebe es ja, Buch-Blogs zu lesen, aber ein bisschen Abwechslung kann nie schaden!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  7. Hallo Chiara,

    zu den Hüten: ja, ich habe auch solche gebastelt. Ich wollte immer Burgfräulein sein.
    Und zu den Meerjungfrauen: wenn man meine alten Schulhefte durchblättert findet man so einige Meerjungfrauen oder Mädchen in Kleidern. Einmal hat mein Mathelehrer laut gesagt, dass ich keine Brautkleider entwerfen soll, sondern lieber die Aufgabe aus dem Buch machen soll. Man war das peinlich. Vor allem hatte ich die Aufgabe schon fertig, aber es war schrecklich die ganzen Blicke der Klasse auf sich zu haben.

    Liebe Grüße
    Navika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Navika,
      ohh, das klingt ja fast wie bei mir! Da kann ich dir tausende ähnliche Geschichten aus meiner Schulzeit erzählen. Aber ganz ehrlich - hätte man nicht irgendwas gemalt, dann wäre man früher oder später an langer Weile erstickt :-D

      Viele liebe Grüße <3

      Löschen
    2. Jaa, da kann ich dir nur zustimmmen XD

      Löschen
  8. Hi Chiara,

    ach was für süße Zeichnungen :) Mir gefällt das Unterwasser-Mädchen sehr bzw. vor allem ihre Unterwasserwelt auf dem Kopf :)
    Aber auch deine Feen aus deinem vorherigen Post finde ich richtig süß! Tolle Zeichnungen! Die würden sich sicher richtig gut auf Postkarten machen oder auf Geburtstags/etc. Karten!

    Ganz liebe Grüße,
    Laura von http://skyline-of-books.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Laura :-)
      Vielen lieben Dank für deine tollen Worte.
      Ja das stimmt, ich bin in meiner Familie auch immer die Postkarten-bastel-beauftragte :D

      Liebe Grüße <3

      Löschen